baden online Regionalsport

Boule-Club ermittelte seine Meister

Autor: red/wla
Lesezeit < 1 Minute
21. August 2014

Die Endspielteilnehmer an den Boule-Club-Meisterschaften: Felice Curcio, Gabi Pepin, Hansjürgen Wanner, Franz Rauch, Richard Habich, Peter Wursthorn, Helga Zirngibl, Elke Busch (von links) und kniend Sportwart Thomas Müller. ©Boule-Club Achern

Bei idealem Boule-Wetter fand der Endspieltag der Club-Meisterschaften im Doublette (2:2) statt.
Nach vier Qualifikationsrunden, die von April bis Juli gespielt wurden, standen die 16 Endspielteilnehmer für das A-Turnier fest. Am Endspieltag wurden dann schließlich nach drei Vorrunden die Finalisten ermittelt.
Im A-Turnier standen sich Gabi Pepin mit Felice Curcio gegen Hansjürgen Wanner mit Franz Rauch gegenüber. Nach spannendem Spiel konnte sich das Doublette Gabi und Felice mit 13:12 durchsetzen.
Im Finale B siegten die Herren Peter Wursthorn mit Richard Habich mit 13:7 gegen das Damen-Team Helga Zirngibl mit Elke Busch.
Mit Siegerehrung und gemütlichem Zusammensein fand der sportliche Tag seinen Ausklang.

Bouleplatz

BC Achern Boulodrom


Karl-Hergt-Straße 16

77855 Achern


Spielzeiten beim BC Achern

Montag: ab 17:00 Uhr
Mittwoch: ab 14:00 Uhr
Freitag: ab 18:00 Uhr
Samstag: ab 15:30 Uhr
Sonntag: ab 15:30 Uhr

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen

BCA Kontakt

Postanschrift

Boule Club Achern e.V.
Rennwiese 26
77855 Achern


1. Vorstand

Herr Franz Rauch
Rennwiese 26
77855 Achern
tel: 0 78 41 / 7 01- 0
mobil: 0173 / 2 70 91 06
mail: sport@bc-achern.de


2. Vorstand

Herr Ulrich Sapel
Tulpenweg
77880 Sasbach
Tel: 07841 66 7808
Mobil: 0152 216 51144

Sportwart

Sportwart

Herr Thomas Müller,
Hohlbäumle 6,
77704 Oberkirch
Tel. 07805 5658
Mobil: 0175 590 9460

sport(@)bc-achern.de.

Boule & Pétanque

Boule - zu deutsch Kugel - bezeichnet verschiedene Kugelspiele. Die bekannteste und populärste Variante ist das Jeux de Boules oder Pétanque.

Pétanque ist ein dem Boule-Spiel zugeordneter Präzisionssport. Dabei versuchen zwei Mannschaften, eine bestimmte Anzahl von Kugeln so nahe wie möglich an eine vorher ausgeworfene Zielkugel zu werfen. Im Wettkampf stehen sich jeweils drei Spieler (Triplette), zwei (Doublette) oder nur einer (Tête-à-tête) gegenüber. Pétanque wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in Südfrankreich erfunden. 1959 fand die erste Weltmeisterschaft in Belgien statt. 1963 wurde in Bonn der erste Petanque-Club Deutschlands gegründet.