Deutscher Petanque Verband - 18.Juli 2009

14. DM Doublette Mixte

Erste Eindrücke aus Achern

Die 14. DM Doublette Mixte in Achern ist gestartet. Schwere Regenwolken hängen über dem Stadion. Gestern hieß es noch „Platz unter“ aber zum Turnierbeginn waren alle Plätze bespielbar. Aber ab Samstag Mittag soll es besser werden, aber von der Sonne verwöhnt, wie die badische Weinwerbung verspricht, werden die Teilnehmer an diesem Wochenende sicher nicht. Dass Boulisten dem Wetter trotzen, kennen wir doch alle zur Genüge. Und morgen Nachmittag wird, wenn schon die Sonne nicht strahlt, das neue deutsche Meisterpaar strahlen.

Zur offiziellen Begrüßung schlupften die Offiziellen ins trockene Zelt. V.l.n.r. Jürgen Schrajer, Vizepräsident Lehr- und Trainerwesen, Turnierleiter und DPV-Repräsentant vor Ort, der Präsident des Gastgebers BC Achern Franz Rauch, Oberbürgermeister Muttach und DPV-Präsident Klaus Eschbach.

Immer wieder mit Spannung erwartet: die Auslosung. V.l.n.r. Oberschiedsrichter Patrick Le Bars, Jürgen Schrajer, Die Schiedsrichter Junginger und Fechner, Franz Rauch und Jörg Landmann, Anti-Doping-Beauftragter und zweiter DPV-Repräsentant.

Das Ergebnis der Auslosung – auch in diesem Jahr ist nicht nur der Poule 1 ein Hammerpoule.

Leider musste der Veranstalter vom anspruchsvollen Vereinsgelände auf den Hartplatz ausweichen – da wird es sicher einige Überraschungen geben.

Dicht gedrängt unter wolkenverhangenem Himmel. Kaum sind 10 Minuten gespielt, kommt schon der erste Regenschauer. Zumindest mit dem Wetter kann es nur besser werden – was sicherlich auch die Hälfte der Teams nach der ersten Runde denken wird.

Datenübermittlung für die Spielergebnisse an Wolfgang Vianden, NRW-Pressewart, der auch bei dieser DM alle Daheimgebliebenen auf den neusten Stand bringt. Matthias Nimke (oben erechts) und Ulrich Sapel vom BC Achern werden alle News weitergeben.

Baden-Württemberg unter sich – Vizepräsidentin Johanna Brauch und Daniel Härter, nach gutem Ergebnis von 2008 vom BBPV gesetzt, treffen im ersten Spiel gleich auf die jungen Shootingstars Muriel Hess und Niklas Zimmer.

DM hinter Gittern oder Schutz für die Zuschauer vor herumfliegenden Kugeln? Weder noch – die DM findet  auf dem Stadiongelände des VfR Achern statt.

Fotos: Sukjai Eschbach

Bouleplatz

BC Achern Boulodrom


Karl-Hergt-Straße 16

77855 Achern


Spielzeiten beim BC Achern

Montag: ab 17:00 Uhr
Mittwoch: ab 14:00 Uhr
Freitag: ab 18:00 Uhr
Samstag: ab 15:30 Uhr
Sonntag: ab 15:30 Uhr

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen

BCA Kontakt

Postanschrift

Boule Club Achern e.V.
Rennwiese 26
77855 Achern


1. Vorstand

Herr Franz Rauch
Rennwiese 26
77855 Achern
tel: 0 78 41 / 7 01- 0
mobil: 0173 / 2 70 91 06
mail: sport@bc-achern.de


2. Vorstand

Herr Ulrich Sapel
Tulpenweg
77880 Sasbach
Tel: 07841 66 7808
Mobil: 0152 216 51144

Sportwart

Sportwart

Herr Thomas Müller,
Hohlbäumle 6,
77704 Oberkirch
Tel. 07805 5658
Mobil: 0175 590 9460

sport(@)bc-achern.de.

Boule & Pétanque

Boule - zu deutsch Kugel - bezeichnet verschiedene Kugelspiele. Die bekannteste und populärste Variante ist das Jeux de Boules oder Pétanque.

Pétanque ist ein dem Boule-Spiel zugeordneter Präzisionssport. Dabei versuchen zwei Mannschaften, eine bestimmte Anzahl von Kugeln so nahe wie möglich an eine vorher ausgeworfene Zielkugel zu werfen. Im Wettkampf stehen sich jeweils drei Spieler (Triplette), zwei (Doublette) oder nur einer (Tête-à-tête) gegenüber. Pétanque wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in Südfrankreich erfunden. 1959 fand die erste Weltmeisterschaft in Belgien statt. 1963 wurde in Bonn der erste Petanque-Club Deutschlands gegründet.